Immobilienmakler für das Münsterland, das Ruhrgebiet und das Rheinland

Wohnen im Zentrum von Werne

Eigentumswohnungen Werne Burgstr.

** KEINE WOHNUNGEN MEHR VERFÜGBAR **

OB JUNG ODER ALT – HIER WIRD SICH JEDER WOHLFÜHLEN

Eine optimale Verbindung aus Wohnen, Einkaufen und Leben in direkter Innenstadtlage von Werne ist der Grundgedanke.
Die Idee einer Aufwertung des Stadtzentrums von Werne, Wohnraum zu schaffen für Jung und Alt mit den Vorzügen einer innerstädtischen Versorgung – das ist Ursprung der Planung.
Das Projekt im Stadtkern von Werne wird als hochwertige Immobilie unter den Aspekten Wertbeständigkeit und städtischem Wohnkomfort errichtet.

Die Geschäfte des täglichen Bedarfs finden Sie in unmittelbarer Nähe und runden den Komfort der unterschiedlichen Wohneinheiten ab. Diese gelungene Kombination ist für junge Menschen daher ebenso interessant wie für die ältere Generation.

Exklusivität in Verbindung mit einer ansprechenden Architektur prägen den Charakter dieser Wohnungen. Die Ausstattung der Wohnungen ist qualitativ hochwertig und kann individuell auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmt werden.

Alle Wohnungen werden barrierefrei und seniorenfreundlich in den Größen von ca. 50 qm bis 84 qm erstellt. Jede Wohnung (außer Wohnung Nr. 3,6 und 10) verfügt über einen eigenen Kellerraum.
Großmutter
Bei Bedarf kann ein Tiefgaragen-Stellplatz oder ein PKW-Stellplatz in unmittelbarer Nähe, hinter dem geplanten Objekt “Kleine Burgstr.6” erworben werden.

AN DAS ALTER WURDE GEDACHT…

Sie wollen Ihre Eigenständigkeit so lange wie möglich erhalten und den Alltag so abwechslungsreich und komfortabel wie möglich gestalten? Dann ist das Bauprojekt dieser durchdachten Wohnanlage inmitten der Werner Innenstadt genau das Richtige für Sie! Der Zugang zu den Wohnungen erfolgt über zwei Treppenhäuser und einen Personenaufzug mit Haltestellen in allen Geschossen.

…ABER AUCH DIE JÜNGEREN WURDEN NICHT VERGESSEN

Gerade in der heutigen Zeit ist die Freizeit bei vielen Berufstätigen stark eingeschränkt. Die zentrale Innenstadtlage ist zeitsparend und praktisch.
Gruppe junger MenschenDie ständig anwachsende Zahl jüngerer Menschen im Raum Werne ist bei diesem Bauvorhaben ebenfalls berücksichtigt worden. Diese seit Jahren wirtschaftlich aufstrebende Region, in unmittelbarer Nachbarschaft zum Ruhrgebiet sowie zum Münsterland, zeichnet sich durch den Zuzug vieler Unternehmen aus dem Bereich Dienstleistung und Handel aus.

Der Wunsch vieler jüngerer Menschen nach einem modernen, zukunftsweisenden und komfortablen Zuhause, in bester zentraler Lage wird durch dieses Bauvorhaben ab 2015 erfüllt.

PROJEKTFOTOS


AUCH IHR GELD WOHNT HIER GUT…

Als Kapitalanlage sind diese Wohnungen eine interessante Investition.
Gerade in Zeiten von Kursschwankungen und steigender Inflationsraten finden Sie hier eine solide Vermögenssicherung und Altersvorsorge. Daher ist eine Kapitalanlage in eine Immobilie vor allem für sicherheitsorientierte Anleger geeignet.

Lageplan Werne
Lageplan Werne (vergößern)

Die letzten Jahrzehnte haben die positive Wert-/ und Renditeentwicklung von Immobilien deutlich gezeigt. Mit einer Immobilie können Sie über viele Jahre hinweg Einnahmen erzielen und ggf. Steuervorteile nutzen. Später bessern die Mieteinnahmen Ihre Alterseinkünfte auf oder Sie wohnen mietfrei.

STRASSENANSICHTEN ZUR ORIENTIERUNG

Durch die absolut zentrale Lage im Ortskern von Werne sind alle Dinge des täglichen in fußläufiger Entfernung erreichbar. Ärzte, Apotheken, Lebensmittelgeschäfte und viele weitere Dienstleistungen gibt es in unmittelbarer Nähe.

Die Werner Innenstadt lädt mit vielen Cafés, Restaurants und Geschäften zum Bummeln und Verweilen ein. Die hervorragende Lage von Werne, wie die Nähe zum Flughafen Dortmund die gute Bahnanbindung und die unmittelbare Autobahnauffahrt der A1, erleichtern sämtliche Reisemöglichkeiten.

Eine Alternative zum geschäftigen Innenstadtleben bietet die Natur der Lippe-Aue.
Des Weiteren gibt es zahlreiche Freizeiteinrichtungen wie z.B. das Solebad und die herrliche, grüne Parklandschaft, die es zu entdecken gilt.


Grundriss-Visualisierung Wohnug Nr.5
Grundriss-Visualisierung Wohnug Nr.5

RAUMAUFTEILUNGEN

Die Raumaufteilungen der Wohnungen sind funktional und klar. Die größtenteils süd- und südwestlich ausgerichteten Balkone erstrecken sich in den Innenbereich. Der Zugang zu den Wohnungen erfolgt über zwei Treppenhäuser und einen Personenaufzug mit Haltestellen in allen Geschossen. Die Aufteilung der Wohnungen unterscheidet sich in der Anordnung der Räume und ist hierdurch individuell und auf jeden Geschmack zugeschnitten.

Die Wohnungen werden bezugsfertig mit einer gehobenen Grundaustattung fertiggestellt. Änderungen und besondere Ausstattungswünsche können während der Bauphase gegen Aufpreis selbstverständlich berücksichtigt werden. In einer gesonderten Bauleistungsbeschreibung sind alle vereinbarten Leistungen definiert.


AUSZUG AUS DER BAULEISTUNGSBESCHREIBUNG

Geplant sind 10 Wohnungen in drei Gebäudeteilen, deren Fassadengestaltung sich wunderbar in das Bild der historischen Werner Altstadt einfügt. Die Gebäudeteile sind gestaffelt geplant, von 2-geschossig mit ausgebautem Dachgeschoss bis 3-geschossig. Die Erschließung erfolgt über zwei Treppenhäuser. Ein Gebäudeteil wird unterkellert – hier führt ein Aufzug in jedes Geschoss.

Die barrierefreien und seniorenfreundlichen 2-3 Zimmerwohnungen werden in gehobener Ausstattung errichtet und verfügen über eine Wohnungsgröße von ca. 50 qm bis ca. 84 qm.

MAURERARBEITEN
2-schaliges Außenmauerwerk aus 17,5 cm Kalksandsteinmauerwerk und Vormauerklinker rot-blau bunt und grau beige.

Ansicht Kleine Burgstr. Werne
Ansicht Kleine Burgstr. Werne

FENSTER
Kunststofffenster (Kömmerling), Farbe weiß. Die Verglasung erfolgt mit Zweischeiben- Isolierverglasung mit erhöhtem Wärmeschutzglas, K-Wert 1, 0 W/qmK.
Alle Fenster erhalten, soweit es baulich-technisch möglich ist, Kunststoffrollläden in Rollladenkästen mit elektrischen Antrieben. Dachflächen- und Treppenhausfenster erhalten keine Rollläden.

TÜREN
Wohnungseingangstür mit absenkbarer Bodendichtung und 3-fach Verrieglung aus Holz (Farbe weiß) als geschlossenes Türblatt, in Stahlzarge Beschläge Edelstahl, außen Edelstahl-Türdrücker. Die Tür ist mit einem Sicherheitszylinderschloss und Mehrfachverriegelung ausgestattet. Alle Innentüren (WESTAG) sind 2,13 m hoch, Farbe weiß in Stahlumfassungszarge (weiß gestrichen) mit Edelstahlbeschlag.

HEIZUNG
Das Haus wird über eine Gas Brennwerttherme- Niedertemperaturheizung beheizt und wird zusätzlich durch Solar unterstützt. Die Wohnungen werden mit einer Fußbodenheizung ausgestattet und erhalten eine Einzelraumreglung. Jede Wohnung verfügt über einen Wärmemengenzähler und einen Wasserzähler.

SANITÄR
Die Ausstattung der Bäder erfolgt in Standard weiß. Jedes Bad wird zusätzlich mit einem Handtuchwärmekörper ausgestattet. In innenliegenden Bädern (nur WHG Nr. 3,6 und 10) werden mechanische Lüftungen installiert. Waschtisch und Tiefspül- WC vom Typ Duravit Serie Phillippe Starck 3. Die Bäder werden 1,20m hoch und im Duschbereich raumhoch gefliest. Materialpreis 35,00 €/qm inkl. MwSt. – nach Bemusterung.

Ansicht Burgstr. in Werne
Ansicht Burgstr. in Werne

ELEKTROARBEITEN
Downlights in den Wohnräumen und im Bad, großzügige Anzahl von Steckdosen, Satellitenanlage und Brandmelder. Die Platzierung der Brennstellen und Steckdosen werden mit der ausführenden Elektrofirma und den Käufern festgelegt.

BODENBELÄGE
Alle Räume, außer Schlafzimmer, erhalten Bodenfliesen, Größe 30/30cm bis 30/60 cm, Materialpreis 35,00 €/qm inkl. MwSt – nach Bemusterung. Schlafräume erhalten wahlweise Teppichboden, Parkett oder Kunststoffbelag, Materialpreis 35,00 €/qm inkl. MwSt.
Auch im Wohnzimmer kann anstelle der Bodenfliesen einer der zuvor genannten Böden verlegt werden.

MALERARBEITEN
Das gesamte Treppenhaus wird malermäßig fertiggestellt. Die Wände erhalten eine strukturlose Background- Vliestapete, die Decken werden weiß gestrichen. Die Malerarbeiten innerhalb der Wohnungen sind nicht im Leistungsumfang enthalten und vom Käufer selber auszuführen.

INNENPUTZ/ TROCKENARBEITEN
Alle Innenwände aus Mauerwerk erhalten einen Gipsputz, Oberflächenqualität Q2. Die nicht gefliesten Wandteile werden zusätzlich mit Feinspachtel versehen. Die Dachschrägen werden mit Gipskarton verkleidet und gespachtelt.

Gerne lassen wir Ihnen weiteres Informationsmaterial zukommen oder rufen Sie uns an